Orgelstipendien

Jahresstipendien für begabten Nachwuchs im Bereich Orgelkunst

Seit dem Jahre 2000 vergibt das Kuratorium Bad Homburger Schloss an hochbegabte Musikstudenten und -studentinnen des Faches Orgel Stipendien von zweijähriger Dauer. Es arbeitet dabei sehr eng mit der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Frankfurt am Main, hier Professor Gerd Wachowski, zusammen und ist so in den Kreis der Förderer dieser renommierten Hochschule eingetreten.

Die bisherigen Stipendiaten des Kuratoriums sind:

Johanna V. Winkler 2019/2020
Stefanie Duprel 2018/2019
Lars-Simon Sokola 2017/2018
Pia (Pyeong Hwa) Lee 2016/2017
Nils-Ole Krafft 2015/2016
Carmenio Ferrulli 2014/2015
Geraldine Groenendijk 2013/2014
Anna Linß 2012/2013
Jasmin Rasch 2011/2012
Timo Rinke 2010
Jorin Sandau 2009/2010/2011
Peter Scholl 2008/2009
Michael Schneider 2007/2008
Claudia Regel 2006/2007
Rudolf Müller 2005/2006
Jonas Manuel Pinto 2003 bis 2005
Thomas Wilhelm 2000 bis 2004

 

 

Sie erhalten dazu die Möglichkeit auf den Instrumenten in der Schlosskirche zu üben, mit der Programmgestaltung und Durchführung der Orgelmatineen und Laternenfestkonzerte Aufführungspraxis und Selbstsicherheit zu gewinnen und ihr Können öffentlich zu machen.

Weitere Bilder:

 

Jorin Sandau hat an den international besetzten Meisterklassen des Orgelfestivals FUGATO 2010 in Bad Homburg v.d.Höhe teilgenommen. Beim abschliessenden Wettbewerb der besten Teilnehmer am 23. September 2010 hat er den 2. Preis der Rotary-Bad-Homburg-Schloss-Preis-Stiftung errungen.

Weitere Informationen:

Presseberichte zu Orgelstipendien