• Kategorie "Aktuell"

Frankfurter Rundschau: Tempel der Pamona wird zum Schmuckstück, 16.März 2020

Der Frühling bringt Neues in den Schlosspark.

Die Trauerweiden am Seeufer tragen schon zartes Grün. In der Nachmittagssonne knospen die ersten Apfelbäume im herrschaftlichen Obstgarten. Die Krokusteppiche vor dem Königsflügel treiben ein buntes Spiel, aber die „Phantasie“
muß noch warten …

Diesen Artikel vom 16.03.2020 finden Sie unter folgendem Link:
Artikel: https://www.fr.de/rhein-main/hochtaunus/bad-homburg-ort47554/homburg-tempel-pamona-wird-schmuckstueck-13599962.html

© 2019 Frankfurter Rundschau

Orgelmatinée – Samstag, 8. August 2020, 11:30 bis 12:30 Uhr, Schlosskirche

Lukas Adams, Stipendiat des Kuratoriums Bad Homburger Schloss e.V., spielt Werke von

Georg Muffat (1653-1704), Johann Sebastian Bach (1685-1750), Heinz Werner Zimmermann (*1930)

und Felix Mendelssohn Bartholdy (1809-1847) an der Orgel von Johann Conrad Bürgy in der 

Bad Homburger Schlosskirche.

             Mehr zu dieser Veranstaltung in unserem Programm Orgelmatinéen 2020

 

Orgelmatinée – Samstag, 12. September 2020, 11:30 bis 12:30 Uhr, Schlosskirche

Johanna Winkler, Stipendiatin des Kuratoriums Bad Homburger Schloss e.V., spielt Werke von

Johann Gottfried Walther (1685-1750), Jehan Alain (1911-1940), Heinz Werner Zimmerman

(*1930) und Felix Mendelssohn Bartholdy (1809-1847) an der Orgel von Johann Conrad Bürgy

 in der Bad Homburger Schlosskirche.

           Mehr zu dieser Veranstaltung in unserem Programm Orgelmatinéen 2020

 

Orgelmatinée – Samstag, 10. Oktober 2020, 11:30 bis 12:30 Uhr, Schlosskirche

Lukas Adams, Stipendiat des Kuratoriums Bad Homburger Schloss e.V., spielt Werke von

Dietrich Buxtehude (1637-1707), Georg Böhm (1661-1733), Jehan Alain (1911-1940) und 

Felix Mendelssohn Bartholdy (1809-1847) an der Orgel von Johann Conrad Bürgy in der

Bad Homburger Schlosskirche.

          Mehr zu dieser Veranstaltung in unserem Programm Orgelmatinéen 2020