• Kategorie "Aktuell"

Erfolgreiche Mitgliederversammlung des Kuratoriums am 22. Mai 2019

Erfolgreiche Projekte und kulturelle Highlights im Kuratorium Bad Homburger Schloss

Umrahmt von musikalischen Darbietungen und mit Ausklang bei Wein und Brezeln fand die Mitgliederversammlung des Kuratoriums Bad Homburger Schloss am 22. Mai 2019  in der Schlosskirche statt. Der Vorstand unter Vorsitz von Karl Josef Ernst konnte über diverse Projekte berichten.

Wie jedes Jahr fand auch dieses Jahr wieder die Mitgliederversammlung des Kuratoriums in der Schlosskirche statt. Der Vorstand berichtete über aktuelle Projekte und die inhaltlich-kulturelle Gestaltung des Angebots in der Schlosskirche. So fanden im abgelaufenen Jahr 34 vom Kuratorium geförderte Veranstaltungen in der Schlosskirche statt, darunter die Bad Homburger Schlosskonzerte oder auch Benefizveranstaltungen wie Künstler gegen Krebs oder der Freunde junger Musiker. Zu einem wahren Publikumsliebling haben sich die von den Stipendiaten des Kuratoriums an jedem zweiten Samstag im Monat durchgeführten Orgelmatineen im Schloss entwickelt. „Unsere Stipendiatinnen, Stefanie Duprel und Johanna Winkler, verstehen es, dabei jedes Mal aufs neue das Publikum zu begeistern“, so der Vorsitzende des Kuratoriums, Karl Josef Ernst. Der Eintritt sei frei, aber mit einer kleinen Spende zu Gunsten der Arbeit des Kuratoriums könne man dazu beitragen, solche Angebote zu erhalten und die Arbeit des Kuratoriums zu fördern.

Aber auch außerhalb der Schlosskirche gehen die Arbeiten voran. So haben die letzten Obstbäume ihre Paten gefunden. Inzwischen gibt es 119 Obstbaumpaten für den Obstgarten im Schloss. Das Teehaus, Gegenstand vieler Nachfragen, soll in diesem laufenden Jahr mit signifikanter finanzieller Unterstützung des Kuratoriums fertiggestellt werden. Nahezu alle Objekte im Königsflügel wurden bzw werden im Moment noch restauriert. Karl Josef Ernst bedankte sich ausdrücklich bei Dr. Kai Mathieu und Dr. Burkhard Hense für die erfolgreiche Umsetzung dieses Projekts. Die anschließenden Vorstandswahlen erfolgten einmütig und ohne Diskussionen. Gewählt sind Karl Josef Ernst (Vorsitzender), Jürgen Seibert und Lutz Schenkel (Stv. Vorsitzende), Henning Kley (Schatzmeister), Jan Verhessen (Schriftführer) sowie Karl Heinz Krug und Dr. Ludger Birkendorf (beide Beisitzer).
Auch eine Ehrung konnte vorgenommen werden. Die anwesende Frau Gertud Renschler wurde für 25-jährige Mitgliedschaft im Kuratorium Bad Homburger Schloss geehrt (Bild: Vorsitzender Karl Josef Ernst mit Frau Gertrud Renschler). 

Bad Homburger Woche: 119 Bäume im Obstgarten des Schlosses haben Paten gefunden, 6.06.2019

119 Bäume im Obstgarten des Schlosses haben Paten gefunden

Umrahmt von musikalischen Darbietungen und mit Ausklang bei Wein und Brezeln fand die Mitglieder-

versammlung des Kuratoriums Bad Homburger Schloss diese Woche in der Schlosskirche statt. Der

Vorstand unter Vorsitz von Karl Josef Ernst konnte über diverse Projekte berichten …

 

Diesen Artikel vom 6.06.2019 finden Sie unter folgendem Link:

Artikel: Bad Homburger Woche: 119 Bäume im Obstgarten des Schlosses haben Paten gefunden

© 2019 Bad Homburger Woche

Orgelmatinée – Samstag, 13. Juli 2019, 11:30 bis 12:30 Uhr, Schlosskirche

Johanna Winkler, Stipendiatin des Kuratoriums Bad Homburger Schloss e.V., spielt Werke von

Johann Sebastian Bach (1685-1750), Matthias Weckmann (1616-1674), Johann Jakob Froberger

(1616-1667) und Dietrich Buxtehude (1637-1707) an der Orgel von Johann Conrad Bürgy in der

Bad Homburger Schlosskirche.

            Mehr zu dieser Veranstaltung in unserem Programm Orgelmatinéen 2019

 

Orgelmatinée – Samstag, 10. August 2019, 11:30 bis 12:30 Uhr, Schlosskirche

Stefanie Duprel, Stipendiatin des Kuratoriums Bad Homburger Schloss e.V., spielt Werke von

Jan Pieterszoon Sweelinck (1562-1621), Johann Jakob Froberger (1616-1667), Johannes Brahms

(1833-1897), Johann Sebastian Bach (1685-1750) und Nikolaus Bruhns (1665-1697) an der Orgel

von Johann Conrad Bürgy in der Bad Homburger Schlosskirche.

             Mehr zu dieser Veranstaltung in unserem Programm Orgelmatinéen 2019

 

Orgelmatinée – Samstag, 14. September 2019, 11:30 bis 12:30 Uhr, Schlosskirche

Stefanie Duprel (Orgel), Stipendiatin des Kuratoriums Bad Homburger Schloss e.V., und Anne Clement

(Blockflöte) spielen Werke von Georg Philipp Telemann (1681-1767), Diego Ortiz (1510-1570) nach

Jacques Arcadelt (1507-1568), Johann Sebastian Bach (1685-1750), Mario Lavista (*1943), Giovanni

Bassano (1558-1617) nach Orlando di Lasso (1532-1594) in der Bad Homburger Schlosskirche.

           Mehr zu dieser Veranstaltung in unserem Programm Orgelmatinéen 2019