• Aktuell »
  • Wir begrüßen Johanna Winkler als neue Orgelstipendiatin für 2019/2020

Wir begrüßen Johanna Winkler als neue Orgelstipendiatin für 2019/2020

Johanna Viktoria Winkler, geboren 1991 in Schlüchtern, erhielt ihren ersten Orgelunterricht im Alter von 13 Jahren bei Bezirkskantorin Karin Dannenmaier. Noch während der Schulzeit erhielt sie 2008 ihre erste Stelle als nebenamtliche Organistin in ihrer Heimatgemeinde und gewann 2009 in der Solowertung Orgel den 2. Preis beim Landeswettbewerb „Jugend musiziert“.

bild-johanna-viktoria-winkler-002

Johanna V. Winkler

Nachdem sie 2010 in der Kirchenmusikalischen Fortbildungsstätte Schlüchtern ihre C-Prüfung als Organistin mit der Note „sehr gut“ ablegte, begann sie im Wintersemester 2011/12 mit dem Bachelor Kirchenmusikstudium an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst (HfMDK) Frankfurt am Main (Orgel bei Prof. Martin Lücker). Anfang 2016 schloss sie dieses mit Auszeichnung ab und setzte ihr Kirchenmusikstudium im Masterstudiengang fort, welchen sie 2018 abschloss. Seit dem Sommersemester 2018 studiert sie im Masterstudiengang Künstlerische Instrumental- ausbildung an der HfMDK Frankfurt am Main Orgel bei Prof. Stefan Viegelahn.

Neben dem Studium ist sie als Organistin und Chorleiterin der Dornbuschgemeinde, Kinderchorleiterin der Riedberg- gemeinde und Chorleiterin der St. Pius Gemeinde in Frankfurt am Main tätig. Darüber hinaus unterrichtet sie seit 2017 Orgel, Tonsatz und Gehörbildung an der Kirchenmusikalischen Fortbildungsstätte Schlüchtern und ist seit 2018 Mitglied im Fachausschuss für Kinder- und Jugendchöre des Verbandes der evangelischen Chöre in Hessen und Nassau.

 

Veröffentlicht in Aktuell