Anmietung Schlosskirche

Schlosskirche

Seit ihrer Wiedereröffnung am 10. März 1989 hat sich die Schlosskirche als eine attraktive Heimstatt für viele kulturelle Veranstaltungen erwiesen: Konzerte, Theateraufführungen, Dichterlesungen, Vorträge. Sogar Trauungen finden hier seit einigen Jahren wieder statt.

Das Kuratorium verfügt über ein begrenztes Kontingent von Aufführungstagen und fördert kulturelle Veranstaltungen nach Maßgabe seiner Satzung und Zustimmung des Vorstands.

 

Säle im Schloss

Die Verwaltung der Staatlichen Schlösser und Gärten ist Ansprechpartner für alle übrigen Termine, insbesondere für die Trauungen.

Die Verwaltung der Staatlichen Schlösser und Gärten hat drei Räumlichkeiten im Schloss, teilweise mit Auflagen, für eine Anmietung durch Dritte bereitgestellt: den Weißen Saal, den Louis-Saal und den Landgrafensaal.

Detaillierte Auskünfte dazu erteilt die Verwaltung der Staatlichen Schlösser und Gärten.

 

 

'