Hinweistafeln

Beschilderung von Sehenswürdigkeiten im Bad Homburger Schlosspark

Manches Quartier im Bad Homburger Schlosspark verdankt seine Entstehung Mitgliedern des hessen-homburgischen Landgrafenhauses und den Gartenmoden ihrer Zeit.

Um dies den zahlreichen Besuchern im Park zu vermitteln, förderte das Kuratorium Bad Homburger Schloss 2005 die Aufstellung von 5 Informationstafeln zu folgenden Sehenswürdigkeiten: Die Orangerie, die Phantasie, der Steinbruch (Goethes Ruh), die Libanonzeder und der Herrschaftliche Obstgarten.

Die Informationstafeln:
Und die Ansichten:

Veröffentlicht in Projekte

'