• Förderung junger Musiker

Förderung junger Musiker

Die Förderung junger Musiker ist Satzungsziel des Kuratoriums, es heißt dort: „Der Verein setzt sich weiter zum Ziel, den künstlerischen Nachwuchs im Bereich der Musik, insbesondere für die in der Schlosskirche vorhandenen Instrumente (z. Zt. Orgel, Flügel und Cembalo) zu fördern.“

Schwerpunkt ist seit dem Jahre 2000 die Förderung des künstlerischen Nachwuchses im Fach Orgel, im Zusammenwirken mit der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Frankfurt am Main. Zehn Stipendiaten und Stipendiatinnen sind seither in den Genuss eines mehrjährigen Stipendiums gekommen.

Aber auch die kostenlose Überlassung der Schlosskirche an Schulen in Bad Homburg vor der Höhe und in Oberursel für Konzerte und Theateraufführungen gehört in diese Satzungsvorgabe.

Darüber hinaus sind auch die Stipendiaten und Stipendiatinnen des Kuratoriums bereit, Schulklassen auf Anfrage und im Rahmen ihres Musikunterrichts mit der „Königin der Instrumente“, der Orgel, in der Schlosskirche vertraut zu machen.