• Kategorie "Aktuell"

Wir begrüßen Johanna Winkler als neue Orgelstipendiatin für 2019/2020

Johanna Viktoria Winkler, geboren 1991 in Schlüchtern, erhielt ihren ersten Orgelunterricht im Alter von 13 Jahren bei Bezirkskantorin Karin Dannenmaier. Noch während der Schulzeit erhielt sie 2008 ihre erste Stelle als nebenamtliche Organistin in ihrer Heimatgemeinde und gewann 2009 in der Solowertung Orgel den 2. Preis beim Landeswettbewerb „Jugend musiziert“.

bild-johanna-viktoria-winkler-002

Johanna V. Winkler

Nachdem sie 2010 in der Kirchenmusikalischen Fortbildungsstätte Schlüchtern ihre C-Prüfung als Organistin mit der Note „sehr gut“ ablegte, begann sie im Wintersemester 2011/12 mit dem Bachelor Kirchenmusikstudium an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst (HfMDK) Frankfurt am Main (Orgel bei Prof. Martin Lücker). Anfang 2016 schloss sie dieses mit Auszeichnung ab und setzte ihr Kirchenmusikstudium im Masterstudiengang fort, welchen sie 2018 abschloss. Seit dem Sommersemester 2018 studiert sie im Masterstudiengang Künstlerische Instrumental- ausbildung an der HfMDK Frankfurt am Main Orgel bei Prof. Stefan Viegelahn.

Neben dem Studium ist sie als Organistin und Chorleiterin der Dornbuschgemeinde, Kinderchorleiterin der Riedberg- gemeinde und Chorleiterin der St. Pius Gemeinde in Frankfurt am Main tätig. Darüber hinaus unterrichtet sie seit 2017 Orgel, Tonsatz und Gehörbildung an der Kirchenmusikalischen Fortbildungsstätte Schlüchtern und ist seit 2018 Mitglied im Fachausschuss für Kinder- und Jugendchöre des Verbandes der evangelischen Chöre in Hessen und Nassau.

 

Das neue Jahresprogramm Orgelmatinéen 2019 ist da !

Gute Nachrichten für die Anhänger der allmonatlichen Orgelmatinéen in der Bad Homburger Schlosskirche.

Das neue Jahresprogramm ist eingetroffen.  Es liegt – wie immer – in gedruckter Form bei den

Veranstaltungen aus und/oder kann unter folgendem Link heruntergeladen werden:

Jahresprogramm Orgelmatinéen 2019

Das Kuratorium Bad Homburger Schloss freut sich auf Ihren Besuch.

 

Kuratorium übernimmt die Aufgaben der Stiftung Erhaltung Bad Homburger Schloss

Sehr geehrte Besucher der Website „Stiftung Erhaltung Bad Homburger Schloss“,

die „Stiftung Erhaltung Bad Homburger Schloss – gemeinnützige Stiftungsgesellschaft mbH“ wurde zum 31.12.2017, nach jahrelanger und erfolgreicher Arbeit, aufgelöst und befindet sich zur Zeit in Liquidation.

Das „Kuratorium Bad Homburger Schloss, Verein zur Förderung des Historischen Erbes Schloss und Schlosspark sowie   kultureller Veranstaltungen e. V. Bad Homburg vor der Höhe“ hat seit dem 01.01.2018 die Aufgaben der Stiftung über-  nommen und wird sie weiterführen, insbesondere auch die erfolgreiche Arbeit der Stiftung bei der Wiederherstellung der kaiserlichen Appartements im Bad Homburger Schloss.

Dazu wünsche ich, als Liquidator der Stiftung, dem Vorstand des Kuratoriums, unter dem Vorsitz von Herrn Karl Josef Ernst, gerade auch im Hinblick auf die vorgesehene Wiedereröffnung der kaiserlichen Appartements im Jahre 2020, viel Erfolg.

Für weitere Fragen kontaktieren Sie bitte 

Herrn Karl Josef Ernst
Kuratorium Bad Homburger Schloss e.V.
Friedensstraße 6A
61350 Bad Homburg v.d.H.
info@kuratorium-schloss.de

Bad Homburg vor der Höhe, den 31.10.2018

Dr. Kai R. Mathieu
Liquidator

Orgelmatinée – Samstag, 9. Februar 2019, 11:30 bis 12:30 Uhr, Schlosskirche

Stefanie Duprel, Stipendiatin des Kuratoriums Bad Homburger Schloss e.V., spielt Werke von

Johann Jakob Froberger (1616-1667), Johannes Brahms (1833-1897) und Johann Sebastian Bach

(1685-1750) an der Orgel von Johann Conrad Bürgy in der Bad Homburger Schlosskirche.

             Mehr zu dieser Veranstaltung in unserem Programm Orgelmatinéen 2019

 

Orgelmatinée – Samstag, 9. März 2019, 11:30 bis 12:30 Uhr, Schlosskirche

Johanna Winkler, Stipendiatin des Kuratoriums Bad Homburger Schloss e.V., spielt Werke von

Johann Pachelbel (1653-1706) und Johann Sebastian Bach (1685-1750) an der Orgel von

Johann Conrad Bürgy in der Bad Homburger Schlosskirche.

            Mehr zu dieser Veranstaltung in unserem Programm Orgelmatinéen 2019

Orgelmatinée – Samstag, 13. April 2019, 11:30 bis 12:30 Uhr, Schlosskirche

Stefanie Duprel (Orgel), Stipendiatin des Kuratoriums Bad Homburger Schloss e.V., und Philippe Schwarz

(Posaune) spielen Werke von Antonio Vivaldi (1678-1741), Max Reger (1873-1916), Frigyes Hidas (*1928),

Johann Sebastian Bach (1685-1750) und Petr Eben (*1929) in der Bad Homburger Schlosskirche.

             Mehr zu dieser Veranstaltung in unserem Programm Orgelmatinéen 2019