Wir begrüßen Johanna Winkler als neue Orgelstipendiatin für 2019/2020

Johanna Viktoria Winkler, geboren 1991 in Schlüchtern, erhielt ihren ersten Orgelunterricht im Alter von 13 Jahren bei Bezirkskantorin Karin Dannenmaier. Noch während der Schulzeit erhielt sie 2008 ihre erste Stelle als nebenamtliche Organistin in ihrer Heimatgemeinde und gewann 2009 in der Solowertung Orgel den 2. Preis beim Landeswettbewerb „Jugend musiziert“.

bild-johanna-viktoria-winkler-002

Johanna V. Winkler

Nachdem sie 2010 in der Kirchenmusikalischen Fortbildungsstätte Schlüchtern ihre C-Prüfung als Organistin mit der Note „sehr gut“ ablegte, begann sie im Wintersemester 2011/12 mit dem Bachelor Kirchenmusikstudium an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst (HfMDK) Frankfurt am Main (Orgel bei Prof. Martin Lücker). Anfang 2016 schloss sie dieses mit Auszeichnung ab und setzte ihr Kirchenmusikstudium im Masterstudiengang fort, welchen sie 2018 abschloss. Seit dem Sommersemester 2018 studiert sie im Masterstudiengang Künstlerische Instrumental- ausbildung an der HfMDK Frankfurt am Main Orgel bei Prof. Stefan Viegelahn.

Neben dem Studium ist sie als Organistin und Chorleiterin der Dornbuschgemeinde, Kinderchorleiterin der Riedberg- gemeinde und Chorleiterin der St. Pius Gemeinde in Frankfurt am Main tätig. Darüber hinaus unterrichtet sie seit 2017 Orgel, Tonsatz und Gehörbildung an der Kirchenmusikalischen Fortbildungsstätte Schlüchtern und ist seit 2018 Mitglied im Fachausschuss für Kinder- und Jugendchöre des Verbandes der evangelischen Chöre in Hessen und Nassau.

 

Orgelmatinée – Samstag, 9. Februar 2019, 11:30 bis 12:30 Uhr, Schlosskirche

Stefanie Duprel, Stipendiatin des Kuratoriums Bad Homburger Schloss e.V., spielt Werke von

Johann Jakob Froberger (1616-1667), Johannes Brahms (1833-1897) und Johann Sebastian Bach

(1685-1750) an der Orgel von Johann Conrad Bürgy in der Bad Homburger Schlosskirche.

             Mehr zu dieser Veranstaltung in unserem Programm Orgelmatinéen 2019

 

Orgelmatinée – Samstag, 9. März 2019, 11:30 bis 12:30 Uhr, Schlosskirche

Johanna Winkler, Stipendiatin des Kuratoriums Bad Homburger Schloss e.V., spielt Werke von

Johann Pachelbel (1653-1706) und Johann Sebastian Bach (1685-1750) an der Orgel von

Johann Conrad Bürgy in der Bad Homburger Schlosskirche.

            Mehr zu dieser Veranstaltung in unserem Programm Orgelmatinéen 2019

Frankfurter Neue Presse: Ohne Schirm und Mantel ins Konzert, 08.12.2017

Schlosskirche: Ohne Schirm und Mantel ins Konzert

Das 1989 sanierte Kirchlein im Schloss ist ein bedeutender Konzertraum der Kurstadt Der Zugang für die Gäste war bislang verbesserungswürdig. Jetzt wurde ein zweckmäßiger wie schlicht-schöner Vorraum geschaffen. Bis dahin gab es ein paar Hürden zu überwinden. Die Tür sieht aus wie immer. Jahrzehnte-lang war die Eichentür unter dem ersten Torbogen der Schlosseinfahrt verschlossen. Jetzt steht sie auf, und zwar nicht nur, weil Advent ist. Das Kuratorium Bad Homburger Schloss hat sein Versprechen wahrgemacht und binnen Jahresfrist einen komfortableren Eingang in die Schlosskirche bauen lassen.


Diesen Artikel vom 8.12.2017 finden Sie unter folgendem Link:
Artikel: http://www.fnp.de/lokales/hochtaunus/vordertaunus/Ohne-Schirm-und-Mantel-ins-Konzert;art48711,2847313

© 2017 Frankfurter Neue Presse